Gretels Werke – Schönes für mich

Mein erstes selbstgenähtes Kleidungsstück nach 25 Jahren!

| Keine Kommentare

Ich habe in den letzten 25 Jahren immer nur Reparaturnähen durchgeführt – wie zum Beispiel Reißverschlüsse neu einnähen, einen großen Bezug für eine Futonmatratze herstellen oder einfach nur Kissen genäht.

Anfang Juni wurde ich von einer lieben Nachbarin (Danke Steffi,dass Du alte Geister in mir wieder geweckt hast!) auf einen Stoff-und Tuchmarkt in Venlo mitgenommen und von da an war es um mich geschehen.

Wahnsinn, was es nicht alles zu kaufen gibt. Ich war total überfordert und habe mir dann erstmal ein Schnittmuster von Burda, ein paarWebbänder von Farbenmix und natürlich Stoff, Stoff und Stoff gekauft.

Und das ist dann beim ersten Mal dabei herausgekommen:

Ich habe die Bluse mit einem „günstigeren“ Stoff probegenäht und sie sieht ja so auf dem Foto recht gut aus. Doch im Achselbereich ist die Bluse etwas knapp,um sie den ganzen Tag zu tragen oder sie als Wohlfühlbluse zu bezeichnen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.