Gretels Werke – Schönes für mich

Rezension: Aufgebrezelt von Karina Stieler und Kristiana Heinemann

| 1 Kommentar

Das Oktoberfest in München lockt alljährlich Hunderttausende Menschen in die bayerische Metropole. Die Trachten von weiblichen und männlichen Wiesn-Besuchern sind die Hingucker beim Volksfest.

Cover Rezension Produkttest Aufgebrezelt 40 Modelle zum Selbermachen AmazonIn Aufgebrezelt – 40 Modelle zum Selbermachen. Tolle Accessoires für Dirndl, Lederhose & Co. haben Karina Stieler und Kristiana Heinemann mehr als vierzig originelle Ideen gesammelt, um die Trachten und Lederhosen mit pfiffigem Zubehör aufzupeppen. Doch nicht nur die Garderobe ist im Visier: auch die eigenen vier Wände werden einer bayerischen „Aufbrezelung“ unterzogen.

Die knapp einhundert Seiten des Bandes aus dem Knaur Verlag sind in vier Kapitel aufgeteilt: in „Einfach schmuck!“ geht es um edles Geschmeide, elegante Armreifen und Applikationen, die das Dekollete im Dirndl perfekt zur Geltung bringen. „Zünftig gekleidet“ behandelt die Kleitung, während „Wiesn-Accessories“ im dritten Kapitel für sich sprechen. Den Abschluss bildet Abschnitt 4: „Oktoberfest dahoam“ hilft dabei, das eigene Heim mit bayerischem Flair zu versorgen.

Jede der über vierzig Kreativ-Vorschläge werden ausführlich vorgestellt. Neben den benötigten Materialien wird jeder Bearbeitungsschritt detailliert beschrieben („So wird’s gemacht“). Großformatige Fotos, die im gesamten Buch verteilt sind, machen Lust auf das Selbermachen.

Den Abschluss des Kreativ-Bandes bilden zwölf Seiten mit zahlreichen Vorlagen in Originalgröße, damit die Wiesn- und Volksfest-Projekte schnell in die Tat umgesetzt werden können.

Mein Fazit

Für alle Freunde von Trachten, Dirndl. & Co. ist das Buch von Karina Stieler und Kristiana Heinemann eine wahre Fundgrube an tollen Ideen. Auch wenn Ur-Bayern möglicherweise die Nase ob der Accessoires und Kreativ-Ideen rümpfen: mir gefallen die Ideen gut und auch wenn ich nicht jede der vierzig Inspirationen in die Tat umsetzen werde, gibt es viele pfiffige Vorschläge für kreative Künstler.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Rezension: Die Eulenwerkstatt von Kristiana Heinemann und Karin Stieler | Gretels Werke - Schönes für mich

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.