Gretels Werke – Schönes für mich

Rezension: Sommer, Sonne, Fräulein sein: 25 pfiffige Nähprojekte von Anja Brinkmann

| Keine Kommentare

In dem Buch mit dem ungewöhnlichen Titel „Sommer, Sonne, Fräulein sein“ hat Anja Brinkmann 25 pfiffige Nähprojekte zusammengetragen.

Sommer, Sonne, Fräulein sein 25 pfiffige Nähprojekte Anja Brinkmann Cover

Dieser Band ist der Nachfolger des Erstlingswerkes „Alles, was Fräulein so braucht“ und widmet sich selbstgenähtem Grillpartyzubehör, Gartenhelfern und Picknickutensilien. Nach einer reich bebilderten Einleitung vermittelt „Nähbasics“ Grundlegendes zum Nähen und erklärt, wie die Applikationen angebracht werden.

Anschließend werden die 25 Nähprojekte innerhalb der vier Oberthemen „Im Garten“, „Grillparty“, „Picknick“ und „Urlaub“ vorgestellt. Es wird unter anderem ein Kniekissen genäht, ein Gartenkörbchen erstellt und Schilder für das Gartenbeet produziert. Auch eine Lenkertasche für das Fahrrad, eine Picknickdecke und eine Muschelsuchertasche ist im Angebot.

Jedes Projekt wird anhand eines stilisierten Nadelkissens in einen der drei Schwierigkeitsgrade leicht, mittel und anspruchsvoll eingeordnet, damit auch Anfänger zu Beginn erste Erfolge feiern können. Jeder Arbeitsschritt wird akribisch beschrieben und illustriert.

Sommer, Sonne, Fräulein sein 25 pfiffige Nähprojekte Anja Brinkmann Seitenansicht
Ein Glossar mit den wichtigsten Nähbegriffen und eine Übersicht von Shop-Adressen und Bezugsquellen runden die gut einhundert Seiten von „Sommer, Sonne, Fräulein sein“ perfekt ab. Als Extra ist dem Buch außerdem noch eine CD mit Schnittvorlagen beigelegt, damit die im Buch vorgestellten Projekte direkt in die Tat umgesetzt werden können. Darüber hinaus ist eine exklusiv entworfene Stickdatei enthalten.

Mehr von Anja Brinkmann gibt es auch im Internet unter www.mymaki.de, das gleichzeitig auch das Label ihrer eigenen Näh-Kreationen ist.

Mein Fazit

Das Buch „Sommer, Sonne, Fräulein sein“ stellt eindrucksvoll unter Beweis, dass Nähen keine altbackene Handwerkskunst, sondern durchaus zeitgemäß ist.

Das Buch richtet sich sowohl an Anfänger als auch Fortgeschrittene und ist umfangreich illustriert und bebildert. Inhaltlich ist zu berücksichtigen, dass sich alle Projekte mit sommerlichen Themen auseinandersetzen und das Werk somit ein echtes Sommerbuch ist.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.